Über mich

Posted by .

Ich bin eigentlich ein ganz normaler Typ, der seine regelmäßige Arbeit nachgeht und kaum in der heutigen Gesellschaft auffällt. Mein normaler Alltag ist trist, langweilig und völlig gewöhnlich. Mittlerweile geschieden, mit einem erwachsenem Sohn und einer Tochter im Teeny Alter habe ich mich nach der Scheidung dazu entschlossen, nicht mehr diese langweilige, triste Scheiße weiterzuleben. Ich wollte ausbrechen – aus der sozialen Vergewaltigung und Verdummung der Gesamtbevölkerung. Ich hatte keine Lust mehr, mich Abends in die Kneipe mit den anderen bescheuerten Loosern ständig über Politik, Fotzen, Fussball und den bekloppten Lotto Millionärs Träumereien jede Menge Bier zischend zu unterhalten. Ich wollte Aufregung.

So kam ich dazu, erstmalig im Jahre 2008 auf die Venus in Berlin zu gehen und lernte dort Leidensgenossen kennen, die Ihr Leben grundlegend änderten. Sie waren keine professionellen Fotografen oder sowas, sondern schlicht Leute wie Du und ich und nutzten solche Veranstaltungen, um sich private geile Fotos und Videos geiler nasser Muschis und Fickereien zu beschaffen. Die meisten nutzen dies um für sich selbst immer etwas zum Wichsen zu haben und damit rumzuprollen, welch tolle Muschis Sie in Real mal fotografiert haben.

Das Ganze wurde mir nach einer Zeit viel zu langweilig und ich wollte fortan nicht mehr nur fotografieren, sondern diese geilen nassen Muschis schmecken, riechen und darin eindringen. Auch das Wichsen zum Beispiel auf solche Porno Amateur Seiten mit kostenlosen Sexfilmen wie hier war mir dann zu langweilig. Also überlegte ich mir, wie ich das am besten machen könnte und kam so auf die Idee, Frauen anzusprechen, die aus Ihrem tristen langweiligen Alltag mal entfliehen wollen, kostenlos zu fotografieren und zu filmen. Ich merkte recht schnell, dass die Anfangs zwar sehr schüchtern sind, sich nicht trauen auszuziehen, aber immer mehr auch heißer und geiler wurden, je weit fortgeschrittener wir beim fotografieren kamen. Irgendwann waren Sie meistens so heiß, dass sie selbst unbedingt wichsen mussten und die eine oder andere war dankbar, wenn wenigstens eine geile Männerzunge Ihre geilen nassen Muschis und leckeren Polöcher leckte.

So wurde ich immer lockerer und immer erfahrener, Frauen jeden Alters vor die Linse zu bekommen und die meisten sogar nach dem fotografieren mit einer Kamera bewaffnet zu ficken. Das schöne dabei ist, dass das meistens kein einmaliges Erlebnis bleibt, sondern sich hier und da auch öfters wiederholt. Oft sind auch Ihre Männer mit dabei, die dann aber meistens auch auftauen und dann geile Dreier veranstaltet werden.

Ich kann von mir behaupten, dass ist meine Passion und ich habe es geschafft, vom tristen, langweiligen alten Sack aus der sozialen Minderschicht zum Giganten der Porno Amateure wurde – zumindest in meinem Umfeld. Mit diesem Blog möchte ich anderen daran teilhaben lassen.